Beratung für einen anspruchsvollen Büromarkt - Seit 1991.

Wo gibt es noch provisionsfreie Büroflächen? Entspricht die Bürofläche in Art und Qualität noch dem aktuellen Standard? Kann ich in zentraler Lage in Berlin noch eine Bürofläche über 3.000 m² anmieten? Welche Neubauprojekte gibt es? Das sind die Fragen, die Büromieter in Berlin sich seit 2012 stellen müssen. Denn davor galt der Büromarkt der Hauptstadt noch als ausgesprochen mieterfreundlich. Dementsprechend konnten die Nutzer mit allerlei Zugeständnissen wie mietfreien Zeiten oder hohen Umzugszuschüssen rechnen. Doch in den sehr begehrten zentralen Lagen ist es damit vorbei. Das Ergebnis unserer Beratung kann daher sein, das derzeitige Mietverhältnis zu angemessenen Konditionen zu verlängern, anstatt eine von über 4.000 Büroflächen auf dem Markt anzumieten, auch wenn dies aus unserer Sicht als Berater nicht die lukrativste Entscheidung ist.

Vom Start-up-Unternehmen bis hin zur großen Behörde

Der Berliner Büromarkt ist als Hauptstadt für Start-up-Unternehmen zum einen geprägt durch Anmietung kleiner, flexibler Flächen. Wir begegnen dieser Tatsache durch ein umfassendes Angebot an kleinen Büroflächen, die bei Bedarf erweitert werden können, um der Wachstumsdynamik eines Start-ups gerecht zu werden. Zum anderen mieten Behörden, Ämter, Verbände und deren Dienstleister jedes Jahr eine Vielzahl von Büroflächen an. Deren Bedürfnisse kennen wir durch die langjährige Betreuung dieser Mieter. Insgesamt wird durch die Marktgegebenheiten in Berlin eine intensive Beratungsleistung von uns erwartet, die wir gerne erfüllen.

Qualität für unsere Kunden transparent machen

Jedes Beratungsunternehmen steht vor der Aufgabe, seine Kunden von der Qualität der Dienstleistungen zu überzeugen, noch bevor diese den Auftrag erteilt haben. Daher machen wir unseren Kunden diese Qualität transparent. Durch hochqualifizierte Mitarbeiter, eine lange Mitarbeiterbindung, eine detaillierte Aufbereitung der Informationen über die Büroflächen auf dem Berliner Immobilienmarkt, eine Vielzahl von Referenzen in allen Flächengrößen.

Der Büromarkt Berlin – enträtselt.

Bürovermietung ist ein lokales Geschäft. Deshalb kennen wir nicht nur die Büroimmobilien der Hauptstadt und erfassen diese im Detail, um Büromietern möglichste komplette Informationen über die Wunschimmobilie liefern zu können. Wir recherchieren auf dem Berliner Immobilienmarkt auch, welche Vermietungen erfolgt sind, zu welchem Preis, in welcher Immobilie und für wie lange der Mietvertrag geschlossen wurde. Die Ergebnisse lesen Sie in unserem quartalsweise erscheinenden Büromarktbericht. Auf einer Stadtkarte über die Büromieten in Berlin wird der Markt für Sie als Mieter transparenter. Hier sehen Sie Stadtteilgenau die aktuellen Büromieten.

Bundesweit präsent – lokal vor Ort

Mit unseren Niederlassungen in Frankfurt, Hamburg, Hannover und Stuttgart sowie Kooperationen mit Immobilienmaklern bundesweit können wir auch Anmietungswünsche jenseits von Berlin erfüllen, ohne in jeder Stadt präsent sein zu müssen. Flexibilität, Vertrauen in die Marke Angermann und schnelle Entscheidungswege ermöglichen allen mittelständischen Unternehmen in Deutschland eine Zusammenarbeit im Bedarfsfall.

Vom Immobilienmakler zum Arbeitsplatzberater

Die Zeiten als Immobilienmakler „nur“ Büroflächen vermittelt haben, sind lange vorbei. Heute sind wir für den Büromieter ein umfassender und koordinierender Berater geworden. Mit viel Verantwortungsbewusstsein schaffen wir Transparenz für Entscheidungen und reduzieren den mit einer Bürosuche verbundenen Aufwand für unsere Kunden auf das Nötigste – das sehen wir als unsere Aufgabe. Ob eine Bürofläche für Sie passt, hängt nicht nur von der Lage, der Qualität der Ausstattung oder dem Mietpreis ab. Vielmehr ist es unsere Aufgabe, mit Ihnen Ihre langfristigen Bedürfnisse an zukünftige Büroflächen zu analysieren. Wir veranschaulichen, dass der zumeist beworbene „Mietzins je Quadratmeter“ als Haupt-Bewertungskriterium zumeist wenig aussagekräftig ist, wenn man nicht weiß, wie viele Arbeitsplätze auf dieser Bürofläche untergebracht werden können, wieviel Ausstattungsumfang im „Listenpreis“ enthalten ist oder inwieweit für Sie noch teure Ausbauleistungen zusätzlich anfallen oder sich möglicherweise vor Vertragsabschluss im Verhandlungswege „neutralisieren“ und für Sie durchsetzen lassen.

Deswegen legen wir Wert auf eine starke Mitarbeiterbindung, ermöglichen und fördern die Weiterbildung unserer Berater und bilden jedes Jahr an möglichst all unseren Standorten qualifizierte Immobilienkaufleute aus. In unserem Hause ausgebildete Mitarbeiter stellen für uns die Qualität sicher, die wir am Kunden gewährleisten wollen. Sie wachsen mit der Philosophie unserer Angermann Bürovermietung auf. Die Karrierewege bei Angermann sind so vielschichtig, wie unsere Mitarbeiter selbst: Von der Bürovermietung ins Investment, vom Azubi zum Abteilungsleiter, vom Abteilungsleiter zum Vorstand – für uns als Mittelstand eine Wertschätzung als Arbeitgeber.